<span class="hpt_headertitle">Schokolade verwerten</span>
Rezept um alte Schokolade zu verwerten: Financiers

Schokolade verwerten

Schokolade verwerten - lecker nachhaltig leben

Mit Schrecken musste ich dieses Wochenende feststellen, dass bereits die ersten Schoko-Osterhasen den Weg in die Supermärkte gefunden haben. Dabei ist bei mir in der Speisekammer die Weihnachts-Schoko-Fraktion noch gar nicht verspeist. Höchste Zeit also, um die alte Schokolade zu verwerten und etwas leckeres daraus zu backen.

Praktisch: Auch die letzten Eiweiß- und Nuss-Reste aus der Plätzchenbackzeit können für dieses Rezept ideal mit aufgebraucht werden.

Financiers sind ursprünglich französische Mandelküchlein die in einer speziellen rechteckigen Form gebacken werden. Ich backe die Financiers aber in einem Muffin-Backbleck und wandle das Rezept je nach Jahreszeit und Resten vielfältig ab.

Schokolade verwerten leicht gemacht, hier kommt das Rezept

Zutaten – kann nach belieben und vorhandenen Resten geändert werden

  • Schokoladen Weihnachtsmänner (oder bald Osterhasen)
  • 150g Puderzucker
  • 80 g Mehl
  • 180g Butter
  • 6 Eiweiß
  • 120g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
Rezept um alte Schokolade zu verwerten: Financiers

Zubereitung

Die Butter in einen Topf oder Pfanne geben und bei mittlerer Hitze so lange schmelzen, bis sie leicht braun wird und zischt. Anschließend erkalten lassen.

Das Eiweiß mit einem Schneebesen vorsichtig schlagen bis es schäumt – es soll kein Eischnee entstehen. Anschließend Puderzucker, Mehl und Nüsse unterheben. Erst am Schluss die erkaltete (aber noch flüssige Butter) hinzugeben.

Danach die Masse in die gefettete Muffin-Förmchen füllen.

Circa 60 g Schokolade hacken und vor dem Backen auf den Muffins verteilen

Anschließend im vorgeheizten Ofen (180 Grad – Ober-/Unterhitze) für circa 15 Minuten backen.

 

Variationen meines Rezepts je nach Laune und Saison

  • Fruchtige Überraschung: Johannisbeeren oder Himberren vor dem Backen in den Teig rühren oder auf den Muffins verteilen
  • Mandelblättchen, gehackte Walnüsse oder Pistazien auf den Muffins verteilen

Lasst eurer Fantasie freien Lauf und kreiiert neue Variationen. 

Viel Spaß beim Schokolade verwerten!

Über uns

Wir, das Team von ADAM FAIRkaufen planen ein Ladengeschäft in Aschaffenburg für einen fairen, regionalen und unverpackten Einkauf saisonaler Bioprodukte.